Allgemeine Geschäftsbedingungen



§ 1 Allgemeines / Geltungsbereich
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Produkte und Leistungen die von Alper Aydingül auf der Verkaufsplattform eSport-Designs.de angeboten werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ausschließlich, sie gelten sowohl gegenüber Verbrauchern als auch Kaufleuten. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, noch nicht Vertragsbestandteil, es sei denn ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt. Im kaufmännischen Verkehr gelten diese AGB auch für die zukünftigen Geschäfte zwischen den Vertragspartnern, ohne dass es einen erneuten Hinweis auf die AGB bedarf.
 
§ 2 Vertragsabschluss
Die von Alper Aydingül über eSport-Designs angebotenen Produkte stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar die Produkte zu erwerben. Mit der Bestellung gibt der Kunde über eSport-Designs.de ein Angebot an den Verkäufer auf Abschluss des Kaufvertrages ab. Der Vertrag kommt allein zwischen Alper Aydingül und dem Kunden, nicht aber zwischen dem Kunden und eSport-Designs.de zustande. Die Bestellung des Kunden wird über das automatisierte Verfahren von eSport-Designs.de an Alper Aydingül weitergeleitet. Der Kunde erhält sodann eine Bestellbestätigung. Diese stellt die Annahme des Antrages auf Abschluss des Kaufvertrages dar.
 
§ 3 Zahlungsbedingungen
Die Leistung wird ausschließlich gegen Vorkasse erbracht, d.h. die Übermittlung des bestellten Produktes erfolgt erst nach Zahlungseingang zugunsten der Girokontoverbindung von eSport-Designs zur Kontonummer 1309673 bei der Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen (66050101), oder per Pay Pal an info@esport-designs.de oder mittels dem Onlinebezahldienst Sofortüberweisung.
 
Die Rechnung nebst Zahlungsinformationen sowie die dazu notwendigen Daten werden an den Kunden über das System von eSport-Designs.de vermittelt. Sofern sich aus der Rechnung nichts anderes ergibt, ist der Rechnungsbetrag ohne Abzug sofort fällig. Mit Zahlungseingang, spätestens jedoch nach drei Werktagen, wird dem Kunden das erworbene Produkt über die Freischaltung des im jeweiligen Kundenaccounts der Verkaufsplattform eSport-Designs.de befindlichen Downloadlinks zur Verfügung gestellt.
 
§ 5 Preise
Sämtliche Preise sind Endpreise. Umsatzsteuer wird nach § 19 UStG nicht erhoben.
 
§ 6 Zahlung, Verzug
Der Verkäufer teilt dem Kunden über eSport-Designs.de mit, welche Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Während der Käufer sich im Zahlungsverzug befindet, hat er jede Fahrlässigkeit vertreten und haftet auch für den zufälligen Untergang oder die Verschlechterung der Leistung, es denn, der Schaden wäre auch bei rechtzeitiger Zahlung eingetreten. Die Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Schadens wird durch die Regelung nicht ausgeschlossen. Insbesondere behält sich der Verkäufer vor, durch die Rückbuchung von Dritten berechnete Gebühren zzgl. einer angemessenen Bearbeitungsgebühr vom Kunden ersetzt zu verlangen.
 
§ 7 Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Vorschriften. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist abweichend von der gesetzlichen Regelung ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die einjährige Gewährleistungsfrist gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die der Verkäufer zurechenbar schuldhaft verursachte, und nicht für grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden bzw. Arglist des Verkäufers, sowie bei Regressansprüchen gemäß §§ 478, 479 BGB.
 
§ 8 Widerrufserklärung für Verbraucher
 
Widerrufsbelehrung/ Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Alper Aydingül, Goethestraße 24, 7625 Ettlingen, info@esport-designs.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

§ 9 Datenschutz
Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, dass die zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlichen persönlichen Daten vom Verkäufer auf Datenträgern gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. An verbundene Unternehmen weitergegeben werden. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten hiermit ausdrücklich für diesen Zweck zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden vom Verkäufer selbstverständlich vertraulich behandelt. Zum Zwecke der Kreditprüfung behält der Verkäufer sich einen Datenabgleich mit Auskunftsdateien vor. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes. Dem Käufer steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Verkäufer ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des Käufers verpflichtet. Bei laufenden Nutzungsverhältnissen erfolgt die Löschung nach Beendigung des Vertrages.
 
§10 Haftung
Der Verkäufer haftet nur, soweit dem Verkäufer, seinen Erfüllungsgehilfen und / oder gesetzlichen Vertretern ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zur Last fällt. Dies gilt nicht, soweit Hauptleistungspflichten des Vertrages durch den Verkäufer, seiner Erfüllungsgehilfen und / oder gesetzliche Vertreter verletzt. Soweit Hauptleistungspflichten des Vertrages durch den Verkäufer, seiner Erfüllungsgehilfen und / oder gesetzlichen Vertreter verletzt werden. Im Falle leichter Fahrlässigkeit ist eine Haftung des Verkäufers und / oder seines Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreters bei Vermögensschäden hinsichtlich mittelbarer Schäden, insbesondere Mangelfolgeschäden, unvorhersehbare Schäden oder untypischer Schäden ausgeschlossen. Eine gesetzlich vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung des Verkäufers
 
– insbesondere eine Haftung nach Produkthaftungsgesetz sowie eine gesetzliche Garantiehaftung
– bleibt von vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt.
 
Ebenso gelten vorstehende Ziffern nicht bei der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit durch den Verkäufer.
 
§ 11 Schlussbestimmungen
Es gilt das deutsche Kaufrecht Ist der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 BGB unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist die Anwendung des UN-Kaufrechts nur insoweit ausgeschlossen, als keine zwingenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere solche des Verbraucherschutzes, entgegen stehen. Sollten Bestimmungen der vorliegenden AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Im Falle der Unwirksamkeit einer Regelung, gilt als deren Ersatz einen Regelung als vereinbart, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtskonformer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für unerkannte Regelungslücken.